Die Robocup Saison 2011 ist beendet.
Am Samstag, dem 26. Februar, fand am GBG ein Vorbereitungsturnier statt. Hier sind die Ergebnisse zu finden.
Ende März ging es zur Deutschen Meisterschaft nach Magdeburg. Das GBG war mit 51 Schülern in 15 Teams vertreten.
Die WM 2011 fand in Istanbul statt. In Madgeburg konnte sich das Team FireWave 3.0 mit drei Schülern qualifizieren und erreichte im Einzelteamwettbewerb den dritten Platz (siehe unten).




--------------------------------

In Istanbul

Das Team FireWave 3.0 mit Eduard Iljasov, Enno Röhrig und Steven Schröder haben nach dem 2. Platz in Magdeburg beim deutschen RoboCup Junior nun in Istanbul den 3. Platz auf internationaler Ebene erreicht. Sie sind das beste europäische Team!
Sie mussten sich nur den Teams Hiperion (Brasilien, 1.) und 3PK (Japan, 2.) geschlagen geben.
Samstag, 2. Juli: Die Anreise
Sonntag, 3. Juli: Sightseeing
Montag, 4. Juli: Frei
Dienstag, 5. Juli: Das archäologische Museum und der große Bazar
Mittwoch, 6. Juli: Die Testläufe
Donnerstag, 7. Juli: Die ersten drei Läufe
Freitag, 8. Juli: Die Läufe 4 bis 6
Samstag, 9. Juli: Die letzten Läufe 7 bis 9 *Update Endergebnis*
Sonntag, 10. Juli: Superteam-Wettbewerb und Siegerehrung
11. + 12. Juli: Geschafft


Aus der Sicht eines Schiedsrichters


*neu* ein paar Bilder mehr
Der Wettbewerb fand vom 6. bis 10 Juli 2011 auf dem Expo-Plaza statt. Eine offizielle Übersicht über den Turnierverlauf findet man hier.

Wir danken den Spendern, die uns durch Ihre Hilfe die Teilnahme an der RoboCup-WM erst ermöglicht haben: