Dienstag, Tag 2

(MOE) Der erste Wettkampftag ist zu Ende und zwei der drei Läufe liegen hinter uns. Das GBG blickt auf einen interessanten Tag zurück.

Wir haben heute gleich vier Tagesberichte:

Tagesbericht von Fabian und Simon,06.03.2018
Als wir hier heute Morgen hin kamen, lief es erstmal nicht so gut für uns. Wir waren uns erst unsicher ob das von uns geschriebene Programm, das wir am Vortag mit einigen Lücken/Mängeln zurück gelassen hatten, den Parcours problemlos schaffen würde und in der Bergungszone einige Kugeln retten könnte. Als wir dann hier waren, hatten wir viel zu tun und nur vier Stunden Zeit bis zu unserem ersten Lauf. Wir begannen sofort an unserem Roboter zu arbeiten. Wir schrieben ein ganzes neues Programm für die Bergungszone und hatten danach noch einige Fehler im Programm, die wir aber zum Glück herausschreiben konnten. Bei unserem ersten Lauf lief dann vieles gut, wir brauchten keinen einzigen Eingriff als unser Roboter den Parcours abfuhr. Doch uns ist kurz vor der Bergungszone aufgefallen, dass wir das Gummi mit dem wir die Kugeln eigentlich festhalten wollten um sie dann zu bergen verloren hatten. "Wir hatten extra so viel programmiert um dann das Gummi, was so wichtig für uns ist, zu verlieren?", Dachten wir uns. Doch wir hatten Glück und konnten nach ein paar Versuchen in der Bergungszone, ohne wirkliche Chancen eine Kugel zu bekommen, zwei Kugeln in die Sicherheitszone fahren.Wir konnten es kaum glauben,dass wir ohne das so wichtig geglaubte Gummi zwei Kugeln retten konnten und dazu noch den Parcours ohne einen Eingriff durchfahren haben.

Tagesbericht Alexander Hemken
Wir sind heute um 7:51 Uhr in den Zug gestiegen da wir etwas früher losfahren wollten, um wenigstens ein paar Punkte im Lauf zu erzielen. Dies sage ich, da uns gestern, um 18:30 Uhr, unser Roboter fast verbrannt ist. Dies hat uns etwas zurück gesetzt. Als wir ankamen waren jedoch schon relativ viele Menschen da. Wir haben die ganze Zeit über gelötet und neu verkabelt. Wodurch wir kaum Zeit hatten zum testen und dadurch beim ersten Lauf, welcher um 10:30 Uhr stattfand, nur 10 Punkte erzielt haben. Die Gruppe neben uns erzielte eine wesentlich bessere Punktzahl von 238 Punkten. Es gab eine weitere Gruppe, welche 10 Punkte erzielte, welches uns ein wenig Hoffnung auf Magdeburg gibt. Beim ersten Lauf von Vincent haben sie vergessen dem Roboter ein Programm hochzuladen, womit sie nicht, bzw. kaum vorwärts fahren konnten. Um ungefähr 13:00 Uhr wurde ich dann zum Tagesbericht schreiben verdonnert, da ich nicht am Roboter gearbeitet habe, da dieser schon fertig gebaut ist und ich nicht für das programmieren zuständig bin (und ich kann auch nicht mit Arduino programmieren) und somit arbeitslos war. Nach dem ersten Lauf testeten wir den Roboter um ihn für den nächsten Lauf um 14:40 startklar zu machen. Bei unserem zweiten Lauf lief es deutlich besser, da wir 50 Punkte bekommen haben.

Tagesbericht Team JPN:
Wir haben uns um 8:10 Uhr getroffen. Als wir dann angekommen sind haben wir mit einem Testlauf begonnen und festgestellt das nichts richtig funktioniert hat. Als wir dann die Sensoren umpositioniert haben und es auch nichts gebracht hat haben wir es wieder wie vorher gemacht und es hat aus unerklärlichen Gründen funktioniert. Um 11:20 Uhr hatten wir unseren ersten Lauf, welcher nicht ganz so lief wie wir uns das vorgestellt hatten. Bis zum ersten Checkpoint hat unser Roboter den Parcours gut gemeistert, doch dann lief nichts gut. Nach dem dritten Checkpoint lief die Zeit ab und wir mussten den Lauf beenden. Danach haben wir noch das Programm für den zweiten Lauf angepasst. Als dann alle ersten Läufe fertig waren, hatten wir nichts zu tun und haben am Laptop gespielt, weswegen wir jetzt diesen Tagesbericht schreiben. Danke.

Tagesbericht von Katharina und Meret vom Dienstag den 6.3.2018
Wir sind heute mit dem Zug aus Letter um 08:21 Uhr gestartet. Angekommen sind wir dann pünktlich gegen 09:00 Uhr in der Leibniz Universität Hannover. Nachdem wir aufgebaut hatten, haben wir uns auf den ersten lauf vorbereitet. Um 11:00 Uhr war es dann so weit. Wir hatten unseren ersten Lauf! Nachdem wir die Check- Points gesetzt hatten ging es los. Der Anfang ging gut los, doch dann scheiterten wir an der Flasche und mussten sie überspringen. Der nächste Abschnitt lief auch nicht so gut, die Kreuzung mit den grünen Punkten lief überhaupt nicht so wie es geplant war. Somit mussten wir schon wieder überspringen und bekamen die Punkte nicht. Nach ein paar weiteren Anläufen hat es dann einigermaßen geklappt (aber auch nicht so wie es sollte). Um 11:45 Uhr sind wir erst mal in die Mensa gegangen, um uns zu stärken für den nächsten Lauf um 14:00 Uhr. Nach einer leckeren Pizza waren wir so gut gestärkt, sodass wir hoch motiviert weiter programmieren konnten. Nach einem letzten Testlauf ging es dann zum zweiten Lauf. Dieser lief erst beim dritten Anlauf gut, doch wie beim letzten Lauf hingen wir wieder bei der Flasche. Erst nach dem zehnten Anlauf bzw. Wegschiebeversuchen konnten wir an ihr vorbei fahren. Hiernach lief es ganz gut, nur bei den Kreuzungen hing es ein bisschen. Somit war der Lauf insgesamt besser als der erste. Gegen 15:00 Uhr gab es endlich die Ergebnisse vom ersten Lauf. Wir sind auf dem zehnten Platz, allerdings kann sich mit den Ergebnissen der anderen Läufe noch einiges ändern.


Den Berichten entnimmt man schon, dass heute viele Dinge anders liefen als geplant.

(NO) 19.00 Uhr in der Halle; diese ist fast leer. Rückblickend war der Tag erfolgreich. Am besten lief es für unsere 4 neuen Team, von den drei Team die ersten drei Plätze nach dem ersten Lauf belegten (von 59). Das muss man allerdings relativieren, da der zweite Lauf i.A. deutlich schlechter war als der erste, wir aber die gesamte Tabelle nicht kennen.
Bei unseren Älteren lief es, trotz der Meinungen der betroffenen Schülerinnen und Schüler, recht gut. Ein Kamerateam hat gute Chancen sich für Magdeburg zu qualifizieren. Auch die Lego-Teams schlagen sich ganz gut und haben überwiedend noch die Möglichkeit für die Qualifizierung zur deutschen Meisterschaft.

Morgen kommt die Entscheidung.

Dienstag