Samstag, Tag 3
(NO) Die jüngeren Teams hatten0 heute nur einen Lauf und das ältere Team hat jetzt zwei Läufe.

RIACKA war schon dran. Alles lief gut, bis zum Hindernis. Leider war die Routine zum Lauf noch nicht einsatzbereit, sodass der Roboter am Hindernis scheiterte. Das gleiche Programm löste auch aus, als sich der Roboter einer Mauer näherte. So wurde ein sehr guter Lauf zu einem eher durchschnittlichen - leider.

#RoBo Evolutions Lauf war auch durchwachsen, ein zweiter Versuch folgt um 15.00 Uhr. EVO_BJ und "keine Ahnung" sind heute Nachmittag um 15.30 bzw. 15.45 Uhr dran.

Die letzten Läufe sind durch. #RoBo Evolution hat sich einen kleinen Fehler im Programmcode geleistet und es lief nicht so gut. EVO_BJ und "keine Ahnung" konnten sich etwas steigern und man erkennt ihre Qualitäten.

Zusammengenommen fahren wir nicht mehr um Portugal oder Thailand mit, aber die Teams werden jeden Tag ein bisschen besser.

Den letzten Abend verbringen wir im Hotel, bevor es morgen noch einen Lauf gibt und wir nach der anschließenden Siegerehrung nach Hause fahren.
Heute morgen an der Bushaltestelle Die heutigen Zeiten für Rescue Line Entry
... und für Rescue Line Onno (Vizeweltmeister 2012 in Mexiko) und Sebastian (Weltmeister 2013 in Eindhoven) sind als Schiedsrichter und ehemalige GBG-Schüler dabei.
EVO_BJ baut sich den Übungsparcours um. "keine Ahnung" versucht das Rampenproblem zu lösen.
RIACKA in ihrer Mittagspause #RoBo Evolution