............
o Hier gibt es die aktuellen Regeln.
o Präsentationsbeispiel 1
o Präsentationsbeispiel 2
o Präsentationsbeispiel 3


Das Grünproblem
-----------------------

Leider ist es sehr schwierig, die grünen Quadrate zweifelsfrei zu erkennen. Dazu gibt es hier zwei Hilfen:

o Den sich verändernden Sensorwert anzusehen ist mit der Darstellung eines Wertes nicht möglich, da dieser bis zu mehreren hundert Mal pro Sekunde abgerufen und angezeigt wird. Deshalb ist hier ein Programm, in dem das ganze Display mit ca. 50 Zahlen vollgeschrieben wird und man sich so die Veränderung der Werte ansehen kann.

o Eine Möglichkeit zur Bestimmung besteht darin, dass man den Grünwert solange misst, wie grün gesehen wird und anschließend eine Entscheidung trifft, ob es sich tatsächlich um grün handelt oder nicht. Ein Beispielprogramm ist hier zu sehen.
Die Problematik besteht ja darin, dass zwar die Farbe Grün identifiziert wird, allerdings eine bestimmte Stelle zwischen weiß und schwarz den gleichen Wert liefert. Mit dem obigen Beispiel zählt man bei einem grünen Punkt bis weit über 1000, während man zwischen weiß und schwarz deutlich darunter bleibt.